Für Studierende an deutschen Hochschulen

Die Peter-Pirazzi-Stiftung fördert junge Menschen im Bereich der Ausbildung mit einem Streichinstrument auf vielfältige Weise. Dazu zählt der Wettbewerb für Studierende an deutschen Hochschulen.

Der Wettbewerb richtet sich an Studierende im Fachbereich Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass im Studiengang Master oder Konzertexamen. Die Studierenden erhalten die Chance, sich einer hochkarätig besetzten Jury mit einem Wettbewerbsprogramm aus einem Pflichtstück und einem Wahlstück zu stellen, das den allgemeinen Richtlinien zum Probespiel in Orchestern entspricht.

Der Wettbewerb ist mit Geldpreisen dotiert. Hinzu können Förderpreise des Kooperationspartners hr-Sinfonieorchester kommen. Die PIRASTRO GmbH honoriert die Teilnahme mit Sachpreisen.

In den ersten 25 Jahren seit der Gründung der Peter-Pirazzi-Stiftung wurde der Wettbewerb ausschließlich an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und an der Hochschule für Musik Nürnberg durchgeführt.

Seit Januar 2018 wird der Wettbewerb bundesweit an allen Hochschulen in Deutschland ausgeschrieben.

 

gefördert durch

 

unterstützt von

 

in Kooperation mit